Fraktion Bürgerliste Neuhof

Am 28.04.2016 fand die konstituierende Gemeindevertretersitzung statt. An dieser Sitzung nahmen die gewählten Gemeindevertreter zum ersten Mal teil. Zudem wurde eine Person der BLN  in den Gemeindevordstand gewählt.

Fraktionsvorsitzender: Frank Vogel

Stellvertretende Fraktionsvorsitzender: Thomas Benkner

Gemeindevorstand: Gunther Rose

Die Ausschüsse (9 Sitze) sind  mit jeweils 2 Personen von uns besetzt.

Haupt- und Finanzausschuss (HFA):
Thomas Benkner
Kevin Katzer

Bau- und Umweltausschuss (BUA):
Manfred Apel
Helmut Schmitt 

Sozial-, Kultur- und Sportausschuss (SKSA):
Marcel Ebert
Wolfgang Hack

 dazu

Feldwege- und Grabenunterhaltungsverband (3 Mitglieder)
Helmut Schmitt

Unsere Gemeindevertreter für die Gemeinde Neuhof

Thomas Benkner

Alter: 57, wohnhaft in Neuhof

Beruf:  28 Jahre Diplom Informatiker,
seit 4 Jahren Kaufm./Techn. Angestellter in einem Ingenieurbüro.

Familienstand: verheiratet, 4 Kinder, 3 Enkelkinder.

Ämter: Mitglied der Neuhofer Gemeindevertretung seit 2011.

Hobbies: Gartenarbeit, Deutschland kennenlernen bei Radtouren und Urlaubsreisen.

Politisches Anliegen: Ende einer Politik, die über die Köpfe der Bürger hinweg entscheidet.

Was willst du ändern: Einführung von Bürgerbefragungen auf kommunaler Ebene

Manfred Apel

Alter: 67, wohnhaft in Dorfborn

Beruf: Bezirksschornsteinfegermeister in Flieden und Energieberater (HWK), in Rente

Familienstand: verheiratet, 2 Kinder

Ämter: Stellvertretender Landesvorsitzender im Gesellenverband ZDS Gesellen und Meisterprüfungsausschuss, Stellvertretender Obermeister der Schornsteinfegerinnung für den Regierungsbezirk Kassel, Beisitzer im Landes-Innungsverband LIV Hessen, ab 2011 stellvertretender Ortsvorsteher von Dorfborn, ab 2015 Ortsvorsteher in Dorfborn

Hobbies: Oldtimer KFZ, Rad- und Skifahren, Wandern und Joggen

Politisches Anliegen: Für die Bürger der Gemeinde Neuhof Ansprechpartner sein!

Was willst du ändern: Die verkrusteten Strukturen der Behörden und Ämter aufbrechen. Mehr Mitsprache für unsere Bürger! Auf die Belange der Bürger eingehen. Ein behindertengerechten Zugang zur Kreisporthalle und Rathaus in Neuhof.

Frank Vogel (Fraktionsvorsitzender)

Alter: 42, wohnhaft in Dorfborn

Beruf: Küchenmeister und staatlicher geprüfter Betriebswirt, selbstständiger Gastronom, Lehrbeauftragter in der Eduard-Stieler-Schule

Familienstand: verheiratet, 3 Kinder

Ämter: 2. Vorsitzender der Bürgerliste Neuhof

Hobbies: Pflege von diversen Homepage- und Facebook-Seiten, Fitness mit Urbanic in Fulda, Spazieren mit der Familie

Politisches Anliegen: Eine neue Politik für kommunale Gerechtigkeit und ohne Partei-Scharmützel die besten Lösungen für die Gemeinde erarbeiten.

Was willst du ändern: Politik einfach und verständlich den Bürgern vermitteln. Die Bürger und die Gemeinde stehen bei Entscheidungen im Mittelpunkt.

Helmut Schmitt

Alter: 54, wohnhaft in Rommerz

Beruf: Ausbildung zum Landwirt in Fulda, Ausbildung zum Landwirtschaftsmeister in Fulda

Familienstand: verheiratet, 4 Kinder

Ämter: Vorstand in der Jagdgenossenschaft Rommerz

Hobbies: meine Familie und Motorrad fahren

Politisches Anliegen: Die Gemeindevertretung hat die Aufgabe, die Verwaltung der Gemeinde Neuhof und die Geschäftsführung des Gemeindevorstandes zu überwachen. Diese Kontrollfunktion ist am besten ohne Anweisungen der jeweiligen Parteien und ohne vorauseilenden Gehorsam möglich. Daher meine Mitarbeit in der unabhängigen Bürgerliste Neuhof.

Was willst du ändern: Entscheidungen dürfen nicht durch die Parteibrille gesehen werden, sondern müssen sich an der Sachlage orientieren.

Thomas Kunze

Alter: 51, wohnhaft in Neuhof

Beruf: Lehre als Maschinenschlosser, Maschinenbautechniker, Technischer Betriebswirt (IHK)

Familienstand: verheiratet, 3 Kinder

Ämter:  1. Schriftführer der Bürgerliste Neuhof, 1. Schriftführer der Bürgerinitiative Windstille Neuhof

Hobbies: Schwimmen, Musik hören, Heimwerken

Politisches Anliegen: Für die Belange der Bürger da sein.

Was willst du ändern: Sachorientierte Politik ohne Parteischranken.

Marcel Ebert

Alter: 24, wohnhaft in Neuhof

Beruf: Ausbildung zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel, Student (Wirtschaftsingenieurwesen)

Familienstand: ledig

Ämter: Flüchtlingshilfe Neuhof (Bereich: Sport/Fußball)

Hobbies: Fußball

Politisches Anliegen: Geflüchtete Menschen müssen aktiv in das Gemeindeleben integriert werden. Dies wird jedoch nur unter Berücksichtigung unserer Werte glücken.

Was willst du ändern: Die Politik der Gemeinde Neuhof für die Bürger transparenter gestalten. Das Interesse an Politik bei jungen Menschen wecken und ehrenamtliches Engagement fördern.

Harald Föller

Alter: 47, wohnhaft in Dorfborn

Beruf: Kfz-Mechaniker und Servicetechniker bei Scania Fulda

Familienstand: verheiratet, 2 Kinder

Ämter: stellv. Ortsvorsteher von Dorfborn, Vorsitzender des Skiclubs Dorfborn, 2. Vorsitzender der Windstille Neuhof

Hobbies: Instandhaltung von alten Fahrzeugen (Oldtimer), Ski fahren, wandern, freiwillige Feuerwehr

Politisches Anliegen: Die absolute Mehrheitspolitik der CDU  zu beenden

Was willst du ändern: Ich möchte die Meinung der Bürger erfragen und erreichen, dass die Einwohner unserer Gemeinde wieder mehr Interesse an der kommunalen Politik zeigen

Kevin Katzer

Alter: 23, wohnhaft in Neuhof

Tätigkeit: Abitur, freiwilliger Wehrdienst, Studium internationale BWL in Fulda

Familienstand: ledig

Ämter: Kassierer Bürgerliste Neuhof, stellvertretender Kreisvorsitzender der jungen liberalen Fulda.

Hobbies: Lesen und Fitness-Studio.

Politisches Anliegen: Eine vernünftige und bezahlbare Energiepolitik.

Was willst du ändern: Schulden minimieren bzw. vermeiden und finanzielle Belastungen der Bürger verringern.

Gunther Rose (Gemeindevorstand)

Alter: 48, wohnhaft in Hattenhof

Beruf: Uhrmacher, Juwelier, Flötenbauer, Musiklehrer

Familienstand: verheiratet, 2 Kinder

Ämter: Vorsitzender BürgerListe Neuhof, Pressesprecher der BI Windstille Neuhof, Verbandssprecher Vernunftkraft Osthessen, im Vorstand Vernunftkraft Hessen

Hobbies: Musik, Politik, Lesen

Politisches Anliegen: Anliegen der Bürger direkt in die Gemeindevertretung bringen

Was willst du ändern: Der Mensch ist das Zentrum. Es wird Zeit, über Parteigrenzen hinweg Probleme anzupacken und nach sachlich sinnvollen Lösungen zu suchen. Ich schätze Menschen, die sich politisch interessieren und engagieren - auch wenn sie nicht meine Meinung vertreten.

Wolfgang Hack

Alter: 55, wohnhaft in Neuhof

Beruf: Elektrotechniker, 15 Jahre im Vertrieb Elektro Großhandel und Industrie

Familienstand: verheiratet, 3 Kinder

Ämter: Keine

Hobbies: Fahrradfahren, Handball passiv

Politisches Anliegen: Mehr Mitbestimmung auf kommunaler Ebene.

Was willst du ändern: Politische Entscheidungen sollen näher am Bürger sein und die Bedürfnisse der Bürger von den Ortsteilen mehr berücksichtigt werden.