Aktuelle Themen in Neuhof

Haldenabdeckung in Neuhof

Bild: Kali & Salz

Das internationale Unternehmen K+S Minerals and Agriculture GmbH plant die Abdeckung für die Rückstandshalde des in Neuhof-Ellers ansässigen Werkes. Ziel der Haldenabdeckung ist, die durch Niederschläge auf den Haldenkörper anfallenden salzhaltigen Abwässer langfristig zu reduzieren bzw. sogar zu vermeiden. Durch das aktuell vorliegende und durch K+S angestrebte Planverfahren der Dickschichtabdeckung, soll der vorhandene Haldenkörper mit Bauschutt und Boden komplett bedeckt werden, damit die Fläche begrünt werden kann.
In Neuhof entwickelt sich erheblicher Widerstand!
Dieser hat dazu geführt, dass K+S ein Eckpunktepapier akzeptiert hat mit folgender Kernaussage:
"K+S wird vor diesem Hintergrund die Planung einer Dickschichtabdeckung in der bisher vorgesehenen Form nicht weiterverfolgen."

Aktuell wird an einem "Runden Tisch" nach Lösungen gerungen...

Umfangreiche Informationen - zuletzt aktualisiert am 14.06.24

Millionenprojekt Kunstrasenplatz

Bild: Bürgerliste Neuhof

Die Sportanlage am Glückauf-Stadion wird grundlegend umgestaltet. Neben dem Kunstrasenplatz, der auf dem bisherigen Trainingsplatz entstehen wird, sollen ein Mini-Spielfeld sowie neue Tennisplätze entstehen. Aus dem eigentlichen Anfangsprojekt "Kunstrasenplatz für Neuhof" mit Kosten von ca. 1 Millionen Euro wurde ein Gesamt-Großprojekt mit einem Gesamtvolumen von über 3 Millionen Euro. 

Weitere Informationen - zuletzt aktualisiert am 28.04.23

Fachmarktzentrum Neuhof

Bild: Bürgerliste Neuhof

Die Gemeinde soll mit einem Fachmarktzentrum weiter wachsen. Das hat die Kommunalpolitik in der Gemeindevertretersitzung beschlossen und damit das Verfahren angeschoben. Neue Märkte - darunter auch eine Drogeriemarktkette - sollen sich am Ortsausgang in Richtung Dorfborn ansiedeln. Damit soll der Handel in unserer Kaligemeinde ein Stück mehr gefördert werden.

Weitere Informationen - zuletzt aktualisiert am 28.04.23

Interaktiver Haushaltsplan

Bild: Bürgerliste Neuhof

Seit 2024 bietet die Gemeinde Neuhof einen interaktiven Haushaltsplan an. Diesen hat die BLN mit einem Antrag 2022 initiiert. Somit haben die Bürger die Möglichkeit, sich den Haushalt der Gemeinde Neuhof interaktiv mit aufbereiteten Zahlen und Grafiken anzeigen zu lassen. Ein weiterer Beitrag zur politischen Transparenz.

Zum interaktiven Haushaltsplan

Nächste Termine

25.06.2024 Bau- & Umweltausschuss (öffentlich) (19:30 – 22:30)
02.07.2024 Haupt- & Finanzausschuss (öffentlich) (19:30 – 22:30)
04.07.2024 Gemeindevertretersitzung (öffentlich) (19:30 – 22:30)
15.08.2024 Öffentliche BLN - Fraktionssitzung (20:00 – 22:00)

Gremienportal Neuhof

Sie sind politikinteressiert? Was passiert in der Gemeinde Neuhof? Hier finden Sie eine Übersicht der Mitglieder der Gemeindevertretung, der Ausschüsse sowie des Gemeindevorstandes der Gemeinde Neuhof. Sowie die Sitzungsprotokolle aller Gremien. Schauen sie einfach vorbei!

Die Fraktion der Bürgerliste Neuhof

Die BLN ist mit 6 Gemeindevertreter in der Gemeinde Neuhof vertreten. Zusätzlich haben wir noch eine Person im Gemeindevorstand. Alle Mitglieder der Gemeindevertretung und unser Gemeindevorstandsmitglied werden natürlich auf unserer Website vorgestellt.

Die BLN auf Facebook

Natürlich ist unsere BLN auch auf Facebook vertreten. Dort werden aktuelle News schnell verbreitet. Wenn Sie nichts verpassen wollen, werden Sie Fan. Danke!

Unser Wahlprogramm

Wir haben uns vieles vorgenommen. Hier geht*s zu unserem Wahlversprechen!

Zahlen, Daten, Fakten

Alles zur Kommunalpolitik in Neuhof: Einladungen, Niederschriften, BLN-Anträge und Informationen zu den Gemeindevertretersitzungen.

Die Gemeinde Neuhof-App

Noch besser informiert: Die Gemeinde Neuhof ist in der kostenlosen meinOrt-App verfügbar. Mit der meinOrt-App können Sie bei allem, was vor Ihrer Haustür passiert, hautnah mit dabei sein: Neben gemeindlichen Nachrichten und dem E-Paper der Neuhofer Rundschau finden Sie auch regionale Veranstaltungen, Neues von Vereinen und vieles mehr!

Das E-Paper der Neuhofer Rundschau

Das Mitteilungsblatt der Gemeinde Neuhof ist ab sofort kostenlos in digitaler Version als sogenanntes ePaper auf der Homepage der Gemeinde verfügbar. Das Mitteilungsblatt erscheint digital erst am Montag, währenddessen die kostenpflichtige Druckversion (Abo) am Freitag davor ausgetragen wird.

Werde Mitglied in der BLN!

Unterstützen Sie uns und werden Mitglied. Wir freuen uns über jeden Unterstützer! Als Mitglied gehen Sie keine politischen Verpflichtungen ein, sondern helfen uns, unsere Ziele für unsere Gemeinde mit ihnen als Unterstützer umzusetzen. Danke!

Radverkehr - Meldeplattform

Fehlende Markierungen, Schlaglöcher oder zugewachsene Wege - solche und andere Schäden können Sie über die Meldeplattform melden. Helfe unserer Kommune Mängel zu orten und trage dazu bei, dass sich alle zukünftig sicherer und komfortabler fortbewegen können. Die Meldeplattform verkürzt den Weg von dir zur zuständigen Stelle und findet sofort den richtigen Ansprechpartner.